Syniti und T-Systems: Zusammenarbeit für Exzellenz im Bereich Datenmigration

Zusammenarbeit ermöglicht Unternehmen in der DACH-Region schnelle und reibungslose Migration von Daten sowie Stilllegung von Altsystemen

 

Stuttgart, Deutschland – 1. Oktober 2021 – Syniti, einer der weltweit führenden Anbieter von Enterprise Data Management Systemen, gab heute offiziell seine Partnerschaft mit T-Systems bekannt. Durch die Kooperation erhalten Kunden aus der DACH-Region ein einheitliches und umfassendes Angebot in den Bereichen Datenmigration und Stilllegung von Altsystemen. Dieses umfasst die branchenführenden Lösungen von Syniti und T-Systems – Syniti Knowledge Platform™ und Managed Application Retirement Services (M.A.R.S.). Gemeinsam werden sie eingesetzt, um Initiativen zur digitalen Transformation im Kontext von End-to-End-Datenmigration, Datenqualität, Datenverarbeitung und Archivierung zu beschleunigen.

 

Syniti bietet für die Bereiche Datenmigration, -qualität und -verwaltung zwei dedizierte Lösungen: Syniti Knowledge Platform™ sowie ihre Advanced Data Migration (ADM)-Lösung. Mit Hilfe dieser zwei Systeme können Unternehmen unter anderem einen ROI von 303 Prozent sowie eine durchschnittliche Amortisationszeit von acht Monaten erreichen. Mehrere führende Unternehmen aus den Bereichen Automobil, Pharma, und dem Einzelhandel setzen die beiden Lösungen bereits erfolgreich für ihre äußerst komplexen Digitalisierungsprozesse ein.

 

„Wir freuen uns sehr darüber, im Rahmen unserer Wachstumsstrategie in der DACH-Region mit T-Systems zusammenzuarbeiten“, erklärt Jules Beck, Präsident bei Syniti. „T-Systems ist der führende Anbieter im Technologiesektor und durch diese Partnerschaft können noch mehr Unternehmen unsere bewährte Datenmanagementlösung einsetzen. Gleichzeitig wird sie den Wert, den unsere Kunden und Partner im Softwareangebot und in den Mitarbeitern von Syniti sehen, weiter stärken.“

 

T-Systems ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom. Das Unternehmen ist einer der größten IT-Dienstleister in Deutschland und ganz Europa und ermöglicht es Kunden, mithilfe seiner Managed Application Retirement Services (M.A.R.S.), Zeit und Geld bei der Migration und Historisierung von Altdaten zu sparen. Zugleich erlaubt es den schnellen und intuitiven Zugriff auf alle relevanten Datensätze. Darüber hinaus ermöglicht die Lösung eine Reduzierung des Datenbestandes um bis zu 85 Prozent, indem überflüssige und redundante Datensätze identifiziert und gelöscht werden können.

 

„Diese Kooperation ist ein weiteres Beispiel für den kundenorientierten Ansatz unseres Managed-Services-Portfolio“, erläutert Gerald Hoff, Director of Strategic Partnerships bei T-Systems. „In enger Zusammenarbeit mit Syniti können wir unseren Kunden bei ihren Digitalisierungsprozessen enorme Einsparpotenziale ermöglichen.“

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten von Syniti und T-Systems.

 

Über Syniti

Syniti löst rund um die Welt die komplexesten Herausforderungen im Bereich Datenmanagement mithilfe einer einzigartigen Kombination aus KI-gesteuerter Software und tiefgehendem Know-How mit dem Ziel, Kunden zuverlässig zu höchstklassigen Geschäftsergebnissen zu verhelfen. Seit mehr als 25 Jahren arbeitet Syniti mit Fortune 2000-Unternehmen zusammen, um wertvolle Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie Wachstum gestärkt, Risiken reduziert und Wettbewerbsvorteile am besten ausgebaut werden können. Mit der eigens entwickelten End-to-End-Plattform bietet Syniti Datenkonvertierung, Datenqualität, Replikation, Stammdatenmanagement, Analysen, Information Governance und Datenstrategien an. Syniti ist ein Portfoliounternehmen der Privatkapitalgesellschaft Bridge Growth Partners LLC.

 

Pressekontakt:

Erin Grohs

Sr. Director, Marketing & Communications

Erin.Grohs@syniti.com

 

Über T-Systems

Accelerate Digital Now

Mit weltweit rund 28.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 4,2 Millarden Euro (2020) ist T-Systems ein führender Anbieter für digitale Dienstleistungen. Mit seinem Hauptsitz in Europa und zusätzlicher lokaler Präsenz in ausgewählten Kernländern sowie strategischen Produktionsstandorten bietet T-Systems seinen Kunden eine globale Produktions- und Lieferkette.

T-Systems ist Marktführer für IT-Dienstleistungen in Deutschland und hat den zweitgrößten Marktanteil in der gesamten DACH-Region. Die Konzernstrategie beruht darauf, die führende Position in der DACH-Region zu sichern und sich darüber hinaus auf ausgewählte Kernmärkte zu konzentrieren – sowohl in Europa als auch weltweit.

 

HISTORISIERUNG, DER SIE VERTRAUEN KÖNNEN

Die Managed Application Retirement Services (M.A.R.S.) sind eine End-to-End-Dienstleistung zur Historisierung von Daten aus komplexen Systemlandschaften. Altdaten werden aus den Anwendungen extrahiert und die Anwendungslogik selbst wird auf die neue Plattform migriert, um den schnellen und unkomplizierten Zugriff auf die Datensätze ortsunabhängig zu gewährleisten.

Previous Article
Syniti Partners with T-Systems in DACH to Offer Organizations a Best-in-Class Data Migration and Managed Application Retirement Solution
Syniti Partners with T-Systems in DACH to Offer Organizations a Best-in-Class Data Migration and Managed Application Retirement Solution

Syniti with T-Systems to offer a unified and comprehensive data migration and managed application solution ...

Next Article
Syniti Announces Investment Strategy to Support RISE with SAP
Syniti Announces Investment Strategy to Support RISE with SAP

New Syniti innovation and expertise investments put data first to accelerate enterprise transformations for...

Have a media related question?

CONTACT US